bauanleitung24.de
Kreative Köpfe haben kreative Ideen
stars_5
Bauanleitung Solar Luftkollektor - Fassade
Energie
eingestellt am: 09.06.2014
Autor: Stefan Brandt - Liebenburg Seitenzahl: 90 - Abbildungen: 87
Schwierigkeitsgrad:
Gesamtpreis PDF - File:17.00 €
Gesamtpreis CD:19.99 €

incl. MwSt. zzgl. Versand
Versandkosten Deutschland: 0.00 €
Versandkosten EU : 2.00 €
Schweiz + weltweit: 3.00 €

Lieferzeit ca. 1-3 Tage
Bauanleitung Solar Luftkollektor - Fassade Bauanleitung Solar Luftkollektor - Fassade

Bauanleitung Solar-Luftkollektor -


Typ Fassade 2. Auflage Okt. 2010 - Heizen mit der Kraft der Sonne.
Beschreibung

Bauanleitung Solar - Luftkollektor als Fassadenvariante



- Der solare Luftkollektor stellt eine Alternative zu den herkömmlichen Heizsystemen dar.

2. Auflage Oktober 2010 - insgesamt ca. 90 Seiten - 74 Abbildungen - 22 Tabellen

Umfangreiche Messdaten und Auswertungen finden Sie auch unter

www.trubadu.de



Solare Luftkollektoranlagen tragen zur Energie- und Heizkostenreduzierung bei, indem Sie durch Sonnenstrahlen erwärmte Luft direkt den Wohnräumen zuführen.

Dieses solare Luftheizsystem ist von Stefan Brandt entwickelt worden und beheizt seit Oktober 2009 sein schwedisches Holzhaus. (Weiterentwicklung des Warmluftkollektors als fassadenintegrierte Version)

Der solare Luftkollektor verwendet als Medium Luft, welche im Kollektor erwärmt und mittels Lüfter direkt in die zu beheizenden Räume geblasen wird. Die solaren Luftkollektoren tragen somit direkt zur Energieeinsparung bei und lassen sich problemlos an fast jedes Gebäude nachrüsten. Im Vergleich zum Warmwasserkollektor reagiert ein Luftkollektor schneller auf wechselnde Einstrahlverhältnisse und arbeitet somit auch in der kalten Jahreszeit sehr effektiv, Wirkungsgrade von 50-70 % sind erreichbar. In neuen, gut gedämmten und somit fast luftdichten Gebäuden tragen die Luftkollektoren zur Verbesserung des Raumklimas bei, da erwärmte Frischluft den Bewohnern unmittelbar zugeführt wird. Die geforderten Luftwechselraten werden somit durch die Versorgung mittels frischer vorgewärmter Luft erreicht. Konstruktiv einfache Kollektoren reichen für die Frischlufterwärmung aus und stellen somit gerade in der Übergangszeit die Wärmegrundversorgung dar. Nach dem Stand der Technik können so in etwa 5 bis 26 % der Hauswärmeversorgung bei einer Kollektorfläche von 5,5 m² über solare Wärmegewinnung abgedeckt werden, dies entspricht in etwa 1.400 kWh/a an Wärmegewinn. Die Frischlufterwärmung mit Luftkollektoren ist eine besonders energieeffiziente Variante der Solarenergienutzung, die einfach und sehr effektiv die Sonnenenergie in Wärme umwandelt und somit zu erheblichen Energieeinsparungen bei älteren Gebäuden beiträgt.

Durch Ihren einfachen Aufbau eigenen sich Luftkollektoranlagen hervorragend zum Nachbau. Die Fassaden ? Luftkollektor - Bauanleitung beschreibt den Aufbau einer leistungsfähigen Sonnenheizung, hierbei wurde Wert auf eine einfache, effektive und optisch ansprechende Konstruktion gelegt. Alle Bauteile sind leicht und preiswert zu beschaffen. Der Nachbau sollte von jedem Hobbyhandwerker zu meistern sein. Nach der erfolgreichen Bauanleitungsserie über die ?3 Varianten des Solar-Luftkollektors? wird in der Bauanleitung ?Der solare Fassadenkollektor? ein leistungsstarkes Solarluftsystem mit ca. 3500 Watt Spitzenwärmeleistung beschrieben. Der Fassadenkollektor eignet sich für größere Räumlichkeiten mit bis zu 60-80 m² zu beheizender Fläche. In einer Leseprobe können Sie sich einen ersten Eindruck über Aufbau und Qualität der Anleitung verschaffen.

Die kleinere Variante des Fassadenkollektors finden Sie in der Bauanleitung "Solar-Luftkollektor -3 Varianten" beschrieben.
Technische Daten
Der Fassadenkollektor weist folgende technische Features auf:
  • Frisch- und Umluftbetrieb
  • modularer Aufbau
  • wahlweiser Einsatz von selektiv beschichteten oder mit Solarlack beschichteten Absorberblechen
  • optimierte Luftführung (Zuluft- & Abluftstrom)
  • Einsatz eines leistungsstarken 12 Volt Radiallüfters
  • Einsatz eines Rohrschalldämpfers zur Geräuschminimierung
  • leicht zu beschaffende Bauelemente
  • Elektronische Regelung über Fertigbausteine
  • ca. 3500 Watt Spitzenleistung bei 5,5 m² Absorberfläche
  • regelbarer Luftdurchsatz von ca. 80-250 m³/h
  • Wärmeerzeugung von bis zu 12 Kwh an sonnigen Tagen in der Heizperiode
 
www.bauanleitung24.de

3-Haus Bauanleitungs Logo:

- Nachbau erfordert versierten Umgang mit Werkzeug - guter Wekzeugpool erforderlich

Schwierigkeitsgrade Bauanleitung / Bauplan:

Alle im Shop befindlichen Bauanleitungen wurden von unserem Team geprüft und in die Schwierigkeitsskala 1-5 eingestuft. Es ist sicherlich nicht immer möglich hier voll und ganz eine objektive Aussage zu treffen. Was für einen Fachmann aus dem Metallbaubereich eher einfach zu bewerkstelligen ist, stellt einen Laien eventuell vor unüberwindbare Hindernisse. Grundsätzlich ist die Einstufung der Bauanleitung auf Basis einer handwerklich geschickten Person erfolgt, die über eine Werkzeuggrundausstattung erfolgt und regelmäßig im eigenen Umfeld handwerklich aktiv ist. Ein sicherer Umgang mit Bohrmaschine, Kreis- und Stichsäge, evt. Winkelschleifer wird vorrausgesetzt. Elektrische Grundkenntnisse sind vorhanden, die Bearbeitung verschiedener Werkstoffe stellt kein Problem dar. Die Aneignung neuer Fertigkeiten fällt leicht und auch Misserfolge verleiten nicht zum aufgeben. Für Handwerkprofis kann die Einstufung der jeweiligen Bauanleitung eher um einen Schwierigkeitsgrad reduziert werden. Die jeweiligen Leseproben der Bauanleitungen & Baupläne erlauben einen ersten Eindruck vom Umfang des jeweiligen Bauprojektes. Für Rückfragen können Sie uns hierzu auch gerne ansprechen.